Textschnipsel – April 2019

‘Du kannst es nicht beschreiben. Du musst es fühlen.’ [veröffentlicht am 08.04.2019]

‘Boah, wie kann das denn sein, dass niemand beschreiben kann wie das Seminar “Die Kunst, Glück und Erfüllung zu finden” gewesen ist?!’ 😱

Genau das habe auch ich gedacht. Bevor ich selbst da war. Und es erlebt habe. Die Magie. Die Zugehörigkeit. Den Respekt. Das pure und blinde Vertrauen.

Ich bin so unendlich dankbar, dass ich diese Erfahrungen machen durfte. Jeder Tag dort hat das Päckchen das ich trage, leichter werden lassen. Zu meiner äußeren Gelassenheit hat sich eine innere gesellt. 😌

Ich habe gelernt, wie ich es schaffe, dass mich äußere Einflüsse nicht mehr so stark aus der Ruhe bringen. Deswegen war es mir auch komplett egal, dass mein Navi auf der Heimfahrt versagt hat. Ich habe mich an den Schildern orientiert und ich hab mich selbst dafür gefeiert. 💪

Ich habe gelernt Grenzen aufzuzeigen. Das führte auf der Heimfahrt dazu, dass ich sogar die Radio-Dame mit den Verkehrsmeldungen abgewürgt habe. ‘Stop! Interessiert mich nicht!’ 🤣😂

Die innerliche Veränderung ist definitiv angestoßen. Das Äußere folgt am Donnerstag. 😉

Danke an jeden Einzelnen der Teil dieser Reise war und ist. Schön, dass es EUCH gibt. 🥰

Ein besonderes Dankeschön geht raus an Sandra, die mir den Seminarbesuch ermöglicht hat – sowie an Tobias und Aminata, die mir für diese Zeit freundlicherweise ihre Couch zur Verfügung stellten. Ihr seid ein Geschenk für die Welt.


Ich habe keine Lust mehr. 🤬 [veröffentlicht am 14.04.2019]

In letzter Zeit begegnete mir immer häufiger die Frage “Welches Seminar besuchst du als Nächstes?” – als ob das wichtig wäre. Ich selbst bin viel zu oft zu Seminaren gegangen und habe mich nur berieseln lassen. 😵😵

Irgendwann später, als ich meine Seminarnotizen wiedergefunden habe, fragte ich mich ernsthaft wann ich all das aufgeschrieben habe. Ich konnte mich tatsächlich nicht erinnern.

Was bringt das beste Seminar, wenn ich NICHTS davon umsetze? Das ist nicht im Sinne der Speaker und nicht im Sinne der Veranstaltung. Es dient keinem.

Es geht nicht darum welches Seminar ich als nächstes besuche. Es geht darum welche Inhalte ich umsetze und welcher Mensch ich dadurch werde. Und vor allem wem ich dadurch helfen kann. 🥰

Ich habe keine Lust mehr mich darüber zu identifizieren. Ich bin nicht die Seminare, die ich besuche. Mir ist bewusst, dass ich mit diesem Posting einige vor den Kopf stoßen werde. Jedoch brennt mir dieses Thema auf der Seele.

Als Nächstes werde ich meine Resultate sprechen lassen. I can & I will. Watch me.


“Mit 66 Jahren – da fängt das Leben an!” [veröffentlicht am 26.04.2019]

Leider nicht für jeden. Für manche ist es genau da vorbei. Oder schon früher. Und für manche viel zu früh.

Immer wenn ich mit dem Thema Tod konfrontiert werde, weiß ich überhaupt nicht wohin mit mir. Soll ich ausschließlich dankbar sein die Person gekannt und in meinem Leben gehabt zu haben? Oder einfach nur unendlich traurig?

Meistens entscheide ich mich nach einiger Verwirrung recht schnell dann wieder dafür, den Fokus auf mein eigenes Leben zu richten. Es ist endlich. Es kann so verdammt schnell vorbei sein. Und verdammt nochmal, ICH bin am Leben. Und ich finde, dadurch habe ich die verdammte Pflicht etwas aus meinem Leben zu machen. Für all diejenigen, die es nicht mehr können. Und natürlich für mich selbst.

Für 2019 habe ich mir geschworen mein Leben jeden Tag zu tanzen. Und wenn es mit Tränen in den Augen sein muss und ich eigentlich gar keine Lust darauf habe.

Ich werd’ dich nicht vergessen.

#comebackstronger #restinpeace


Erste Male  [veröffentlicht am 28.04.2019]

Zum ersten Mal darf ich die Erfahrung machen mich zugehörig zu fühlen. Das war jahrelang anders, vor allem in der Schulzeit. 🤓

Zum ersten Mal darf ich mit besonders wertschätzenden Menschen zusammenarbeiten. Danke für euer Vertrauen. 🥰

Zum ersten Mal darf ich die Erfahrung machen, dass das was ich zu sagen habe andere Menschen interessiert – und manchmal sogar begeistert.

Zum ersten Mal darf ich Teil eines 😮 Online-Kongresses 😮 sein – als Referentin. Ich werde in meinem Live-Webinar über mein Herzensthema reden: Minimalismus und Persönlichkeitsentwicklung. Und vor allem darüber warum diese beiden Bereiche für mich untrennbar miteinander verbunden sind. 🤯

Ein bisschen aufgeregt bin ich zwar schon. Aber es geht verdammt nochmal nicht um mich. Ich habe etwas zu sagen und es ist sowas von an der Zeit, dass ich genau das raus in die Welt trage. Und wenn ich nur einem Menschen damit helfen oder die Augen öffnen kann hat es sich für mich schon gelohnt. 💪

Bist du dabei?

https://elopage.com/s/businesshoch2?pid=5678&prid=1523

*Dies ist ein Affiliate-Link. Deine Teilnahme ist kostenlos, solltest du später etwas über diesen Link kaufen, werde ich beteiligt

#gemeinsamistdasneueego

Werbung


[veröffentlicht am 30.04.2019]

Leute, ganz ehrlich, was hier gerade entsteht ist unfassbar. So viel gegenseitige Wertschätzung liegt in der Luft. So viele großartige Menschen mit ihren individuellen Themen wurden zusammengetrommelt. Alle mit einer Mission:
#gemeinsamistdasneueego

Denn wir alle haben verstanden, dass endlich Schluss sein muss mit Ellenbogenmentalität, andere klein halten und einem übergroßen Ego. Es ist Zeit umzudenken – wann fängst du damit an?

Was was wären wir ohne andere? Ich persönlich kann mir weder Minimalismus noch Persönlichkeitsentwicklung ohne andere Menschen vorstellen. Und das möchte und muss ich auch gar nicht. 👥

Es gibt da draußen so viele grandiose Menschen. Der Konkurrenzkampf hat ausgedient – es ist genug für alle da.

Gewinne hier einen ersten Eindruck zu dem Online-Kongress. Ein paar der Referenten stellen sich und ihre Themen bereits vorab vor.

Melde dich jetzt zum Online-Kongress an 👇

https://elopage.com/s/businesshoch2?pid=5678&prid=1523

*Dies ist ein Affiliate-Link. Deine Teilnahme ist kostenlos, solltest du später etwas über diesen Link kaufen, werde ich beteiligt

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere