Textschnipsel – Dezember 2019

Heute möchte ich dir gerne von Herzen eine Empfehlung aussprechen. 🎁 [veröffentlicht am 04.12.2019]

Beziehungsmentor Stef C. Müller hat eine Facebook-Gruppe für alle ✨ Single Frauen ✨ ins Leben gerufen, die gerne ihr Beziehungsmindset transformieren möchten. Aktuell läuft dort ein grandioser Adventskalender. Stefan haut jeden Tag wertvolle Tipps raus. Tipps, die wirklich helfen! 🧠

Allein das gestrige Thema war für mich schon unfassbar wertvoll. Es ging um Vertrauen. Und ich hatte die Erkenntnis, dass ich in meinen bisherigen Beziehungen immer an meiner Erwartungshaltung gescheitert bin und mich noch nie bedingungslos auf jemanden eingelassen habe. Allein dafür hat es sich schon gelohnt. 😍

Stefan macht diesen Adventskalender, weil er selbst die Erfahrung gemacht hat, dass Beziehungen oft an Dingen scheitern, die nicht sein müssten. Er schafft Bewusstsein bei den Menschen, mit denen er arbeitet und das tut er auf eine wertschätzende und nachhaltige Art und Weise, die ihresgleichen sucht. 👌

Ich selbst durfte Stefan im Januar 2019 bei der Masterclass of Personality bei Tobias Beck kennenlernen. Damals war er mein Group Supporter – und ich hätte mir keinen besseren für diesen Job vorstellen können.

Manche Engel brauchen keine Flügel. Man nennt sie Mentoren. 🥰

Wann kommst du in die Gruppe? 😉


Weihnachts-PAUSE. 🌲[veröffentlicht am 24.12.2019]

In diesem Jahr gehöre ich zu denjenigen, die keinen Urlaub mehr übrig haben und heute – an Heilig Abend – zumindest einen halben Tag arbeiten dürfen. Alles etwas anders dieses Jahr – normalerweise habe ich immer schon mindestens eine Woche vor Weihnachten Urlaub. 🤷‍♀️

Später geht es dann zusammen mit meinen Eltern zu meinem Bruder und seiner Familie zum gemeinsamen Racletteessen. Bin gespannt wie mein dreijähriger Neffe es aufnimmt, wenn das Essen so lange dauert und er warten muss, bis wieder jemand mit ihm spielt. Es ist das erste Weihnachtsfest, bei dem er richtig viel mitbekommen wird – letztes Weihnachten hat er die Geschenke an den Verpackungen durchs Wohnzimmer geschleift. 🧑🏼

Am ersten Weihnachtsfeiertag besuchen meine Eltern und ich gemeinsam meine Oma. Auch wenn ich das theoretisch jeden Tag tun kann – an Weihnachten Zeit mit meiner Familie zu verbringen ist für mich jedes Mal etwas Besonderes – und meine liebste Tradition. ❤

Für den zweiten Weihnachtsfeiertag steht aktuell Plätzchen backen auf dem Plan. Gekauft habe ich die Zutaten zwar schon, aber mal schauen. 🤔

Ich bin ein bisschen erleichtert, dass ich nun die Pausen-Taste drücken und ein paar Tage Urlaub abseits meines Angestelltenjobs genießen darf. 🤩 Außerdem ist der Minimalismus Mindset-Adventskalender vorbei…

Wie haben dir die Beiträge gefallen? Lass mir unbedingt dein Feedback da – nur so kann ich mich stetig verbessern. 🤗

… für mich heißt es nun Kraft tanken für all das was kommt. 🦸‍♀️ Ich werde zwar an Weihnachten nicht untätig sein und sicherlich das eine oder andere vorbereiten – jedoch kommen neue Beiträge erst wieder nach Weihnachten online. 😉

Ich wünsche dir eine wunderbar besinnliche Zeit im Kreise deiner Liebsten und eine schöne freie Zeit. Erhol dich gut und gönne dir diese Pause, wenn dir danach ist.

Lass uns aber gleichzeitig auch an diejenigen denken, die die Feiertage ungewollt alleine verbringen. Fühl dich bitte mal ordentlich gedrückt.

Wie wirst du die Weihnachtsfeiertage verbringen? 🙂


[veröffentlicht am 24.12.2019]

Für mich geht es gleich endlich in die wohlverdiente Pause von meiner Arbeit. 🤩

Ich bin so dankbar für die vielen tollen Begegnungen in diesem Jahr. Heute möchte ich einfach nur Danke sagen.

❤ Danke ❤

Für jedes liebe Wort, jede herzliche Umarmung. Für jeden Fremden der zum Freund wurde. Und für diejenigen, die nicht mehr Teil meines Lebens sind und damit Platz gemacht haben für diejenigen, die gerne bleiben wollen.

Danke für jeden, der ein Stück des Weges mit mir geht. Danke für euer Vertrauen. Danke, dass ihr an mich glaubt, wenn ich es gerade nicht tue.

Danke an diejenigen, die schon längere Zeit mein Leben bereichern. Ihr seid ein Geschenk für diese Welt. 🎁

Frohe Weihnachten, ihr Lieben 🤗🎄🤗


Hinter den KULISSEN! 👀 [veröffentlicht am 27.12.2019]

Die Adventskalender-Aktion ist vorbei. Zeit euch ein bisschen mit hinter die Kulissen zu nehmen:

Die Idee zu diesem Thema gab es bereits im August. Allerdings war es in meiner Vorstellung kein Adventskalender und ich hatte keine 24 Themen zusammen. 🙊

Als erstes überlegte ich mir die restlichen Sätze und plante grob die Themen. Ich schrieb willkürlich Texte – schmiss diese ein paar Mal um und formulierte um. Ich wählte einen Beitrag als Anfangsbeitrag aus und suchte den roten Faden, der sich durch die Texte ziehen soll. 🤔

Nun hatte ich zwar 9 Beiträge fertig, aber nicht denjenigen, den ich als Nächstes brauchte. Uff! Oft schrieb ich abends nach der Arbeit.

Dabei hatte ich Ende November noch gedacht, ich müsste das Ganze wegen Krankheit absagen. Die Erkältung war hartnäckig und die Bettruhe verhinderte meine Arbeit an den Beiträgen. 😥

Die Bilder waren vor den Texten fertig. Erst an Tag 7 stand das komplette Konzept. Der rote Faden war endlich da – und ich mega glücklich und dankbar. An diesem Abend schrieb ich zwei Artikel fertig – und irgendwie lief es. 🤩

An Tag 15 schrieb ich ganze vier Beiträge. An Tag 19 hatte ich dann die restlichen Beiträge und Videos fertig.

An Tag 22 geschah mir jedoch ein Missgeschick und ich überspeicherte zwei der vorbereiteten Videos unwiderruflich – aus Versehen. Mir blieb nichts Anderes übrig, als diese nochmals zu drehen. 😳

Während der Aktion bereitete ich Dinge für danach vor: Es sollte einen Fazit-Post geben sowie einen Blogbeitrag.

Anfang Dezember erhielt ich eine Anfrage von @olga_homering, die gerne Teile aus meinem Adventskalender für den Speechless-Kanal nutzen wollte. Außerdem übernahm ich spontan die sonntäglichen Speechless-Stories zum Thema Nachhaltigkeit. Eine riesen Chance! 🤩

Außerdem fragte mich eine Bekannte, ob wir im neuen Jahr zusammen eine Aktion starten. 🥰

Reichweitenstärkster Beitrag war übrigens “Jede Sache, die ich besitze, hat bei mir ihren festen Platz. 🎁” vom 13.12.2019.

Danke schön! Danke für all euer Feedback, für jeden Kommentar, jedes Like, jede Interaktion. ❤❤❤


REISEFAUL. 😳 [veröffentlicht am 29.12.2019]

Im Juni 2017 fing ich an häufiger zu reisen. Gefühlt war ich ständig unterwegs. Das spiegelt mir auch mein Umfeld. Zu Seminaren. Auf Konzerte. Zu Freunden, die weiter weg wohnen. Unzählige Kilometer legte ich zurück. Unzählige Stunden war ich auf Achse. Vor kurzem fragte mich eine Kollegin wann ich eigentlich mal zuhause bin. 😅

In letzter Zeit stelle ich bei mir selbst jedoch fest, dass ich reisefaul geworden bin. Wenn es für eine Veranstaltung ein Livestream-Ticket gibt, nehme ich das – und zwar immer. Und das nicht nur weil Übernachtungs- und Reisekosten entfallen. Nein, ich kann bequem von Zuhause aus das Event verfolgen – ich kann das Ganze also richtig zelebrieren. 🤩

Ich möchte nicht mehr für jedes Event unterwegs sein. Und in 2020 möchte ich weniger Events als Teilnehmerin besuchen. Diejenigen, die ich besuchen möchte stehen – mit einer Ausnahme – seit Wochen fest. ❤

❤ Emotional Experience Day von @yvonneschoenau
❤ Founder Summit von @entrepreneur.university
❤ DNX Festival von @dnxglobal
❤ Die Kunst, dein Ding zu machen von @bischoffch

Das fünfte Seminar wird, wenn es mit dem Ticket (und dem Termin) klappt, das TeamLiebe Festival von Laura Malina Seiler @lauramalinaseiler.

Die Entscheidung weniger Seminare zu besuchen fiel relativ schnell. Als ich mich für den Fernlehrgang entschieden habe, war mir klar, dass ich irgendwo die Zeit hernehmen muss fürs Lernen und nicht mehr dauernd unterwegs sein kann.

Immer nur Aufgaben draufschaufeln, ohne dafür etwas anderes zu reduzieren, funktioniert für mich nicht. 🎯

Außerdem – so schön die Zeit war, in der ich so viel gereist bin – kamen immer zwei Dinge zu kurz: Zeit für mich und die Umsetzung des Gelernten. Das ist nicht Sinn der Sache und darf sich gerne ändern. 🙂

Was hast du dir für die kommende Zeit/das kommende Jahr vorgenommen? 📩


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.